Winterwochenende 2019

Winterwochenende 2019

Vom 15. – 17. Februar 2019 fand unser traditionelles Winterwochenende für Kinder im Alter von ca. 7-13 Jahren statt. Dabei fahren wir für zwei Übernachtungen in ein Pfarrheim im Sauerland und verbringen dort bei vielen Spielen und Aktionen zwei tolle Tage miteinander. Neben dem Spielen gehört das Zusammenleben aber genauso mit dazu, Frühstücksdienste, Kochen und Spülen stehen ebenso auf dem Programm. In diesem Jahr ging es für uns nach Bad Fredeburg im Sauerland. Der große Schnee blieb bei diesem Winterwochenende zwar aus, dafür hat durchgängig die Sonne geschienen und wir konnten viel draußen unternehmen..

Am Freitag Nachmittag sind wir mit 2 Bullis und einem Auto losgefahren. Die Stimmung (und auch das Wetter) war schon auf der Hinfahrt bombastisch. Bei „Mama Lauda“, „Je Ne Parle Pas Français“ und „Let It Go“ fuhren wir gut 1,5 Stunden, bis wir schließlich ankamen. Vor Ort wurden als erstes die Autos ausgeräumt und die Schlafräume bezogen. Nach der Nachtwanderung gab es dann noch eine Geschichte über mögliche Folgen eines Stickers auf der Stoßstange zu hören (Hawaianischer Glücksgruß für die Insider), als es dann auch schon Zeit war ins Bett zu gehen.

Der Samstag morgen begann mit einem üppigen Frühstück. Im Anschluss begann das Krimispiel, bei dem die Kinder als Nachwuchsdetektive den Fall um den gestohlenen Schnuffi lösen mussten. Für alle die sich unter dem Krimispiel nichts vorstellen können, hier eine kurze Erklärung: Die Leiter schlüpfen in verschiedene, vorher festgelegte Rollen. Die Kinder versuchen nun in Gruppen die Zeugen und verdächtigen zu befragen um so den Täter zu übeführen. Nach gut 2,5 Stunden wurde der Täter gefasst und der Fall damit aufgeklärt. Nach dem Mittagessen haben wir dann die wunderschöne Sonne genutzt und draußen ein paar Spiele gespielt. Gegen Abend wurde dann noch eine Spielestaffel von einer Leiterin vorbereitet, bevor wir dann den Abend mit „Schlag die Leiter“ (immitiert von „Schlag den Raab“) abgeschlossen haben. Übrigens: Die Kinder haben verdienter Weise gewonnen.

Sonntag morgen gab es dann Brötchen und Rührei zum Frühstück. Leider neigt sich das Winterwochenende dem Ende entgegen. Nachdem wir unsere Sachen wieder zusammen gepackt hatten und das Pfarrheim aufgeräumt habe ging es dann um 11:30 Uhr wieder zurück nach Paderborn.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Winterwochenende mal wieder ein voller Erfolg war. Wir freuen uns auf nächtes Jahr! Im Folgenden findet Ihr noch ein paar Fotos von der Aktion 🙂

 


Schlagworte: , , , , , ,

Leiterwochenende in Zandvoort 2018

Am Wochenende vom 04.05. - 06.05.2018 sind die Kolpingjugend Unna und wir zum zweiten Mal gemeinsam zu einem Leiterwochenende aufgebrochen. Das Ziel war Zandvoort in…

>> weiterlesen
Bundeskonferenz 2019/1 in Frankfurt

Heute gibt es wieder einmal etwas zu den Organisationsstrukturen der Kolpingjugend im Kolpingwerk Deutschland zu berichten. Vergangenes Wochenende (22.03.-24.03.2019) fand in Frankfurt am Main die…

>> weiterlesen
Kolpingjugend bei Instagram

Die Landschaft der sozialen Medien entwickelt sich stetig weiter und so haben auch wir entschieden, über einen neuen Dienst Neuigkeiten und Informationen über unsere Arbeit…

>> weiterlesen